Angebote zu "Bildungs" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Neuer Autoritarismus - Schwarze Päd
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Neuer Autoritarismus - Schwarze Pädagigik 2.0?, Titelzusatz: Punitive Tendenzen in Familie, Schule und Kinder- und Jugendarbeit, Verlag: Westfaelisches Dampfboot // Verlag Westf„lisches Dampfboot, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Fürsorge // Sozialeinrichtung // Soziale Dienste und Sozialwesen // Kriminologie // Pädagogik // Politik und Staat, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 148, Reihe: Widersprüche. Zeitschrift für sozialistische Politik im Bildungs-, Gesundheits- und Sozialbereich (Nr. 154), Gewicht: 208 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Hucklenbruch, Nina: Papa im Spagat
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Papa im Spagat, Titelzusatz: Bildungs- und Karrierewege allein erziehender Väter. Biographien zwischen Ressourcenentwicklung und Ressourcenerschöpfung, Autor: Hucklenbruch, Nina, Verlag: Tectum Verlag // Tectum Wissenschaftsverlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Alleinerziehend // Erziehung // Mann // Gesellschaft // Soziologie // Hochschulbildung // Fort // und Weiterbildung // Sozialwesen und soziale Dienste, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 156, Gewicht: 237 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Neuer Autoritarismus - Schwarze Pädagigik 2.0?
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Neuer Autoritarismus - Schwarze Pädagigik 2.0?, Titelzusatz: Punitive Tendenzen in Familie, Schule und Kinder- und Jugendarbeit, Verlag: Westfaelisches Dampfboot // Westfälisches Dampfboot, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Fürsorge // Sozialeinrichtung // Soziale Dienste und Sozialwesen // Kriminologie // Pädagogik // Politik und Staat, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 148, Reihe: Widersprüche. Zeitschrift für sozialistische Politik im Bildungs-, Gesundheits- und Sozialbereich (Nr. 154), Gewicht: 208 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Neuer Autoritarismus - Schwarze Päd
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Neuer Autoritarismus - Schwarze Pädagigik 2.0?, Titelzusatz: Punitive Tendenzen in Familie, Schule und Kinder- und Jugendarbeit, Verlag: Westfaelisches Dampfboot // Westfälisches Dampfboot, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Fürsorge // Sozialeinrichtung // Soziale Dienste und Sozialwesen // Kriminologie // Pädagogik // Politik und Staat, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 148, Reihe: Widersprüche. Zeitschrift für sozialistische Politik im Bildungs-, Gesundheits- und Sozialbereich (Nr. 154), Gewicht: 208 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Gedächtnistraining
49,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Fachbuch zum Konzipieren von Gedächtnistrainings Praxisorientiert Dieses Handbuch ist ein unentbehrliches Nachschlagewerk: Es ist geschrieben für Fachleute im Bildungs- Gesundheits- und Sozialwesen, die in ihrer Praxis mit Menschen arbeiten, deren kognitive, emotionale und soziale Kompetenzen sie fördern wollen. Aktueller wissenschaftlicher Stand Es vermittelt – auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft – Grundlagen zu Gehirn, Gedächtnis, Lernstrategien, Biografiearbeit, Bewegung. Die Autoren sind bekannte Wissenschaftler und Fachleute der Gedächtnistrainingsverbände aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Zielgruppenspezifisch Leser finden einen hilfreichen Überblick zu Planung und Evaluation von Gedächtnistrainings – aufbereitet für die Arbeit mit Erwachsenen, Senioren, Kindern und Jugendlichen (z.B. Selbstlernkompetenzen aktivieren, Selbstwertgefühl unterstützen, Optimieren der Aufmerksamkeit). Bedürfnisorientiert Auch für besondere Bedürfnisse, wie z.B. bei Demenz, Hirnverletzungen, psychischen Erkrankungen oder Sehbehinderung, werden Anwendungen anschaulich illustriert. Ein Buch, das Sie als Experte nicht mehr vergessen werden

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Das Bildungswesen in Finnland
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ist das finnische Bildungssystem ein Vorbild für Deutschland? Der Versuch, das Bildungswesen eines Landes in seinen Funktionen, in seiner Struktur und seinen wichtigsten Bereichen umfassend und diffe-renziert darzustellen, legt eine Vorgehensweise nahe, durch die die wesent-lichen Bedingungs- und Handlungsfelder und deren wechselseitige Ver-schränkung in den Blick geraten. In Bezug auf das Bildungs- und Schul-wesen in Finnland sind als unverzichtbare Perspektiven anzusehen: • Landeskundliche Gegebenheiten • Die Geschichte des Schulwesens in ihrem Zusammenhang mit der gesellschaftlichen Entwicklung • Alternative Schulkonzeptionen, u.a. im Hinblick auf pädagogische Dif-ferenzierungen und als innovatives pädagogisches Anregungspotenzial • Das Bildungswesen in seiner Gesamtstruktur, in seinen Institutionen und pädagogisch-didaktischen Konzeptionen von der Vorschulerziehung bis zur Berufsbildung und Hochschule • Lehrerbildung und Bildungsforschung (als unterstützende Systeme für Pädagogik und Bildungspolitik) • Kulturpolitik als Mittel zum Aufbau ausserschulischer Bildungseinrichtungen • Der Zusammenhang von Bildungs- und Sozialwesen • Bildungsfragen von Minderheiten Auf dem Hintergrund dieser Aspekte können dann spezifische Fragen diskutiert werden wie etwa das hervorragende Abschneiden Finnlands bei internationalen Vergleichsstudien zur Schülerleistung, Probleme und Perspektiven bei der weiteren Entwicklung des Bildungswesens und Fragen nach einem möglichen Lernertrag beim Studium des finnischen Bildungs-wesens. Das Werk richtet sich an Studierende und Lehrende der Pädagogik ebenso wie an reforminteressierte Lehrpersonen und Verantwortliche im Bereich der Bildungs- und Sozialpolitik.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Tiergestützte Pädagogik und Hortwesen
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Tiergestützte Pädagogik ist eine effektive Möglichkeit, Kinder und Jugendliche (mit und ohne Integrationshintergrund) mit Hilfe eines Tieres altersadäquat in ihren Bildungs- und Entwicklungsprozessen zu unterstützen. Dies wird durch belegbare bio-psycho-soziale Wirkungen ermöglicht, die z. B. von einem Hund auf Kinder ausgehen können. Julia Just legt mit dem Konzept des „DogSupportsChild“ in Form eines Projektmodells eine präzise und systematische Anleitung für pädagogische Fachkräfte vor, die eine theoretisch-praktische Grundlage zur Durchführung einer tiergestützten Pädagogik im Hortwesen bietet. Dabei bindet sie beispielhaft für das Bundesland Sachsen dessen Anforderungen des Sächsischen Bildungsplanes für Kindertagesstätten ins Erziehungs- und Bildungskonzept mit ein und entwickelt eine Vielzahl praktisch-methodischer Umsetzungsbeispiele. Neben (heil-)pädagogischen Förderinhalten werden unter anderem auch versicherungstechnische und hygienische Fragen behandelt. Ein besonderer Fokus liegt auf den fachlich-methodischen Kompetenzen, die eine pädagogische Fachkraft mitbringen muss, um eine tiergestützte Pädagogik qualitativ hochwertig und professionell durchzuführen. Auf Grundlage der beruflichen Kompetenzschulung innerhalb der tiergestützten Pädagogik bettet Julia Just die Thematik curricular in die ErzieherInnenausbildung im Rahmen des Sächsischen Lehrplanes ein und zeigt am Beispiel der Fachschule für Sozialwesen auf, wie eine Unterrichtsstoffeinheit in tiergestützter Pädagogik aussehen könnte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Lexikon Management, Recht und Pädagogik Bundle
202,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Elementarpädagogik befindet sich im Wandel. Die Kita gilt nicht mehr nur als Betreuungsort, im Vordergrund steht zunehmend die Bildungsarbeit. Die gesellschaftlichen Änderungen beeinflussen Ihre Arbeit im Kita-Alltag massiv: Chancengleichheit bei kulturellen und sozialen Unterschieden, Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei zunehmendem Fachkräftemangel und viele weitere äussere Einflüsse. Diese Lexikon-Reihe gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Begriffe der Kindheitspädagogik, des Managements und des Rechts. Von AD(H)S bis Zweitspracherwerb, von Abmahnung bis Zuschüsse, von Abholberechtigte bis Zweckbindung - aktuelle Fragestellungen werden praxisnah und auf den Kita-Alltag zugeschnitten behandelt. Ob zum einfachen Nachschlagen oder zum Vertiefen der jeweiligen Grundkenntnisse, die Lexikon-Reihe bietet Ihnen mit seinen übersichtlich aufgebauten Artikeln einen idealen Begleiter für Ihren täglichen Arbeitsalltag. Aus dem Inhalt: Kurzdefinitionen und aktuelle Forschungsansätze Praxisbeispiele und Fallstudien Literaturtipps zur Vertiefung zu ca. 1200 Stichworten auf über 1400 Seiten Herausgeber: Edeltraud Botzum, Vertretungsprofessuren an der Hochschule Koblenz im Fachbereich Sozialwissenschaften und an der Hochschule RheinMain, Wiesbaden, im Fachbereich Sozialwesen Irene Dittrich, Dr. rer. pol., Erziehungswissenschaftlerin mit soziologischem Forschungsschwerpunkt, Hochschulprofessorin an der FH Düsseldorf im Fachgebiet Pädagogik der Kindheit und Familienbildung / Didaktik und Methodik, Studiengangsleiterin; Autorin des nationalen Kriterienkatalogs 'Pädagogische Qualität in Tageseinrichtungen für Kinder' und 'Pädagogische Qualität entwickeln', langjährige Erfahrungen in Fort- und Weiterbildung zu Themenbereichen QE/QS, Evaluation, Altersmischung sowie in der Erzieherinnen- Ausbildung und in kindheitspädagogischen Studiengängen Prof. Marion Hundt, Professorin für Öffentliches Recht an der Evangelischen Hochschule Berlin mit den Forschungsschwerpunkten Verwaltungs-, Bildungs- und Migrationsrecht; ehemalige Richterin am Verwaltungsgericht Berlin. Prof. Dr. Michaela Rissmann, Hochschullehrerin für 'Erziehungswissenschaften: Bildung und Erziehung von Kindern', Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften, Fachhochschule Erfurt Empfohlen für: Kita-Leitungskräfte, pädagogische Fachkräfte, Studierende und Lehrende aus dem Bereich der Elementarpädagogik

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Partizipation der Kinder in der Montessoripädag...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: 1,0, Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Jeder kennt sie, ihre Pädagogik ist in aller Munde, in Italien ist sie sogar auf den alten 1000 Lire scheinen abgebildet gewesen. Die Rede ist von Maria Montessori, eine Frau, die sich für die Kinder, die niemand wollte, eingesetzt hat. In der folgenden Ausarbeitung möchten wir das leben der Maria Montessori und ihre Pädagogik erhellen. Hinzukommt die Partizipation der Kinder in der Montessori - Pädagogik. Diese Ausarbeitung ist in drei Stränge eingeteilt. Der erste Teil geht um die Biographie Montessoris, im zweiten Strang werden wir noch einmal auf ihre Pädagogik eingehen und zuletzt auf die Partizipation der Kinder. Zur Wahl des Themas: viele reden von Maria Montessori und ihrer Pädagogik. Wir wollten jedoch einen tieferen Einblick in die Pädagogik haben und haben uns deswegen für das Thema der 'Partizipation der Kinder in der Montessori - Pädagogik' entschieden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot