Angebote zu "Herstellen" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Grimmer, Bettina: Folgsamkeit herstellen
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Folgsamkeit herstellen, Titelzusatz: Eine Ethnographie der Arbeitsvermittlung im Jobcenter, Autor: Grimmer, Bettina, Verlag: Transcript Verlag // transcript, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Politik // Lexikon // Politische Begriffe // Systeme // Soziologie // Sozialeinrichtung // Öffentliche Verwaltung // Verwaltung // Sozialwesen und soziale Dienste, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 282, Reihe: Gesellschaft der Unterschiede (Nr. 50), Informationen: Kt, Gewicht: 440 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Chancengleichheit herstellen – Vielfalt gestalten
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02/2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Chancengleichheit herstellen – Vielfalt gestalten, Titelzusatz: Anforderungen an Organisations- und Personalentwicklung in der Einwanderungsgesellschaft, Redaktion: Fischer, Veronika, Verlag: Frank & Timme, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Sozialeinrichtung // Einwanderung // soziologisch // Immigration // Migration // Fürsorge // Sozialwesen und soziale Dienste, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 135, Reihe: Transfer aus den Sozial- und Kulturwissenschaften (Nr. 4), Gewicht: 192 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Chancengleichheit herstellen – Vielfalt gestalten
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02/2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Chancengleichheit herstellen – Vielfalt gestalten, Titelzusatz: Anforderungen an Organisations- und Personalentwicklung in der Einwanderungsgesellschaft, Redaktion: Fischer, Veronika, Verlag: Frank & Timme, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Sozialeinrichtung // Einwanderung // soziologisch // Immigration // Migration // Fürsorge // Sozialwesen und soziale Dienste // Soziologie, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 135, Reihe: Transfer aus den Sozial- und Kulturwissenschaften (Nr. 4), Gewicht: 192 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Eignung von Radio-Projekten zur Förderung von M...
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen (Sozialwesen), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Medienzeitalter fordert die Menschen heraus, besonders Kinder und Jugendliche, die mit einer Fülle an Möglichkeiten und Informationen konfrontiert sind, mit der sie zunächst kaum umzugehen wissen. Medien bieten die Möglichkeit des Zuganges zu Informationen und somit der Meinungsbildung und Orientierung, der Teilhabe an Gesellschaft, der vereinfachten Kommunikation und viele weitere Funktionen, wenn der Nutzer sie kompetent anzuwenden weiss. Dabei sind Kinder und Jugendliche selbst, aber auch Eltern und Erziehungspersonen mit dem eigenen Medienkonsum und der Anleitung ihrer Kinder oft überfordert. Darauf weist zum Beispiel der aktuelle Werbespot 'Wo ist Klaus?' von ,klicksafe' hin: Der provokante Werbefilm zeigt eine anscheinend naive Mutter, die als gefährlich einzuordnende Gestalten freundlich zu ihrem Sohn durchlässt und ihre Tochter einem fremden Mann überlässt, der ihr seinen Hasen zeigen möchte. So zeigt der Spot eindringlich Gefahren von Medien auf, hier des Internets, und spricht nicht nur Eltern oder Erziehungspersonen, sondern auch die Kinder und Jugendlichen direkt an. Der Film offenbart dabei auch die grosse Notwendigkeit, Kinder und Jugendliche darin anzuleiten, solche Gefahren zu erkennen, zu vermeiden und die von ihnen genutzten Medien so einzusetzen, das diese sich als konstruktiv und profitabel erweisen. Viele Jugendliche beherrschen die essentiellen Aspekte der Medienkompetenz nur ansatzweise und haben hier hohen Förderbedarf. Diese Erfahrung habe ich in meinem Praxissemester in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit der ,Katholischen Jugendwerke Rhein.-Berg. e.V.' gemacht. In der daraus resultierenden Suche, nach einer geeigneten Möglichkeit, diese Fähigkeiten zu fördern, schien mir ein Projekt, in dem die Jugendlichen selbst Medien herstellen, am geeignetsten. Der besonderen Herausforderung, dass es sich bei der Zielgruppe um Jugendliche mit und ohne Behinderung handelt, wurde in meinen Augen ein Radio-Projekt gerecht. Die besondere Eignung von solchen Radio-Projekten zur Medienkompetenzförderung bei Kindern und Jugendlichen soll in dieser Hausarbeit an Hand von Literaturauswertung und unter Berücksichtigung der praktischen Erfahrungen aus dem oben genannten Projekt in einem Theorie-Praxis-Abgleich untersucht werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Festhaltetherapie bei Kindern mit Autismus
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin (Heilpädagogik), Veranstaltung: Heilpädagogische Handlungsformen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit der Mutter-und-Kind-Haltetherapie ('Forced Holding') nach Martha G. Welch und der Festhaltetherapie nach Jirina Prekop. Einschränkend zu der Betrachtung dieser Therapieformen und des möglichen Klientels werde ich mich auf Kinder mit Autismus beziehen, weil gerade sie nach den Verfechterinnen unter einer Kontaktstörung leiden und eher eine Bindung zu Gegenständen und unbelebten Dingen statt zu Menschen und vor allem ihren Eltern herstellen. Es ist mir wichtig, herauszukristallisieren, wie die Therapieform begründet wird, welche Möglichkeiten sie für Kinder mit Autismus und ihre Familien erschliesst und wie Kritiker zu dieser Methode stehen und ob sie eine wirkliche Alternativmethode zu den vielen weiteren Therapieformen darstellt. Im Vorfeld werde ich Autismus und die drei häufigsten Formen kurz vorstellen. Auf den frühkindlichen Autismus gehe ich näher ein, da sich auch die Vertreter der Festhaltetherapien vorwiegend auf diese Form des Autismus beziehen. Ein wichtiges Element wird weiterhin die Bindungsfähigkeit autistischer Kinder zu ihren Eltern sein, denn diese ist ein wichtiger Aspekt dieser Arbeit. Nachdem die Festhaltetherapien nach Welch und Prekop vorgestellt wurden, werde ich zur Gegenüberstellung kurz auf die Argumentation der Kritiker dieser Methode eingehen, um aufzuzeigen, wie gegensätzlich die Stellungnahmen sind und welche Debatten noch bis heute ausgefochten werden. Zum Schluss wird sich ein Fazit entwickeln, dass einen Mittelweg versuchen wird und Möglichkeiten aufzeigt, wie die Therapieform vielleicht im Sinne der Kritiker und der Vertreter anwendbar werden könnte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Professionelles Handeln in der Sozialen Arbeit
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Villingen-Schwenningen, früher: Berufsakademie Villingen-Schwenningen (Sozialwesen), Sprache: Deutsch, Abstract: Jeder, jede Sozialarbeitende wird im beruflichen Alltag früher oder später mit diesem Konflikt konfrontiert und sollte sich Handlungsmöglichkeiten erarbeiten, um seine, ihre Handlungsfähigkeit sicherzustellen. Diese Arbeit bietet Handlungsempfehlungen für Sozialarbeitende, wie sie das Nähe-Distanz-Gleichgewicht besser herstellen können. Trotz der grossen Bedeutung der Thematik Nähe und Distanz für die Soziale Arbeit sind theoretische Erkenntnisse bisweilen schwer zu finden. Durch die geringe wissenschaftliche Dichte, die das Begriffspaar Nähe und Distanz vorweist, trägt diese Arbeit dazu bei, die wissenschaftlichen Erkenntnisse durch weitere zu ergänzen. Daher wurde die Form der qualitativen Forschung gewählt. Diese Form eignet sich hervorragend, um Informationen nicht nur zu erfassen, sondern auch zu hinterfragen. Die empirische Leitfrage für diese Forschung lautet: 'Welche Indikatoren sind zu beachten, um ein gelingendes Gleichgewicht von Nähe und Distanz herzustellen?' Zusätzlich sollen Besonderheiten in der Arbeit mit Borderline-Erkrankten im Umgang mit Nähe und Distanz herausgearbeitet werden, da insbesondere dieses Krankheitsbild Probleme mit dieser Thematik vorweist und Professionelle vor besondere Herausforderungen stellt. Grenzüberschreitungen gehören für Menschen mit dieser Form der Persönlichkeitsstörung zur vorwiegenden Symptomatik. Daher gilt es für Professionelle, die Grenze zwischen professioneller und laienhafter Nähe, zwischen professioneller und laienhafter Distanz, zwischen Arbeitsbeziehung und privater Beziehung, zwischen Authentizität und Verletzlichkeit sowie zwischen Empathie und Belastung zu überwachen - die Borderline. Die Arbeit mit Menschen mit dieser Krankheit erfordert besondere Arbeitsweisen, welche herausgearbeitet werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Eignung von Radio-Projekten zur Förderung von M...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen (Sozialwesen), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Medienzeitalter fordert die Menschen heraus, besonders Kinder und Jugendliche, die mit einer Fülle an Möglichkeiten und Informationen konfrontiert sind, mit der sie zunächst kaum umzugehen wissen. Medien bieten die Möglichkeit des Zuganges zu Informationen und somit der Meinungsbildung und Orientierung, der Teilhabe an Gesellschaft, der vereinfachten Kommunikation und viele weitere Funktionen, wenn der Nutzer sie kompetent anzuwenden weiss. Dabei sind Kinder und Jugendliche selbst, aber auch Eltern und Erziehungspersonen mit dem eigenen Medienkonsum und der Anleitung ihrer Kinder oft überfordert. Darauf weist zum Beispiel der aktuelle Werbespot 'Wo ist Klaus?' von ,klicksafe' hin: Der provokante Werbefilm zeigt eine anscheinend naive Mutter, die als gefährlich einzuordnende Gestalten freundlich zu ihrem Sohn durchlässt und ihre Tochter einem fremden Mann überlässt, der ihr seinen Hasen zeigen möchte. So zeigt der Spot eindringlich Gefahren von Medien auf, hier des Internets, und spricht nicht nur Eltern oder Erziehungspersonen, sondern auch die Kinder und Jugendlichen direkt an. Der Film offenbart dabei auch die grosse Notwendigkeit, Kinder und Jugendliche darin anzuleiten, solche Gefahren zu erkennen, zu vermeiden und die von ihnen genutzten Medien so einzusetzen, das diese sich als konstruktiv und profitabel erweisen. Viele Jugendliche beherrschen die essentiellen Aspekte der Medienkompetenz nur ansatzweise und haben hier hohen Förderbedarf. Diese Erfahrung habe ich in meinem Praxissemester in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit der ,Katholischen Jugendwerke Rhein.-Berg. e.V.' gemacht. In der daraus resultierenden Suche, nach einer geeigneten Möglichkeit, diese Fähigkeiten zu fördern, schien mir ein Projekt, in dem die Jugendlichen selbst Medien herstellen, am geeignetsten. Der besonderen Herausforderung, dass es sich bei der Zielgruppe um Jugendliche mit und ohne Behinderung handelt, wurde in meinen Augen ein Radio-Projekt gerecht. Die besondere Eignung von solchen Radio-Projekten zur Medienkompetenzförderung bei Kindern und Jugendlichen soll in dieser Hausarbeit an Hand von Literaturauswertung und unter Berücksichtigung der praktischen Erfahrungen aus dem oben genannten Projekt in einem Theorie-Praxis-Abgleich untersucht werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Möglichkeiten und Auswirkungen systemischer Füh...
80,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,0, Fachschule für Organisation und Führung i.G. Schwerpunkt Sozialwesen, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Von Januar 2003 bis Januar 2004 befasste ich mich im Rahmen einer Projektarbeit im Unterrichtsfach Organisation und Führung intensiv mit dem Thema 'Systemische Führung'. Das Ziel der Projektgruppe war es, einen Einblick in das Thema zu bekommen und eine interessante und lebensnahe Präsentation über den systemischen Führungsstil zu gestalten. Während der Projektarbeit stellten die Projektmitglieder ein Portfolio zusammen, welches die wesentlichen Aspekte der Systemtheorie enthält. Die Systemtheorie zog mich während der Projektzeit immer mehr in ihren Bann und der 'Systemvirus' infizierte mich nach und nach. Ich hatte bereits an einigen Fortbildungen mit dem Schwerpunkt 'Systemisches Arbeiten im Bereich der Jugendhilfe' teilgenommen und wende bereits die eine oder andere systemische Methode in der Praxis an. Doch mit Bedauern stellte ich fest, dass ich nur wenig Hintergrundwissen zu den Methoden hatte. Diesen Zustand möchte ich nun verändern und habe mich für das Thema: 'Möglichkeiten und Auswirkungen der systemischen Führung in einer vollstationären Wohngruppe für verhaltensauffällige Jugendliche' entschieden. Ich möchte mich nun intensiv mit den Grundlagen der systemischen Führung und der Erziehung aus systemischer Sicht auseinandersetzen und dabei auf gelernte Methoden zurückgreifen und diese reflektieren. In meiner Facharbeit geht es mir darum, herauszufinden, wie ich erkennen kann, wie Menschen ihre Umwelt ordnen und welchen Bezug sie zu ihrer Umwelt herstellen. Wie verarbeiten sie Informationen? Welche Rolle spielt der Eigensinn bei der Zielsetzung und beim Erreichen der Ziele? Welchen Einfluss habe ich auf den Betreuten und seiner Herkunftsfamilie in meinem erzieherischen und beraterischen Kontext? Welche erzieherische Grundüberzeugung benötige ich, um systemisch Führen zu können? Wann ist Führung wirksam? Wo sind meinem Handeln Grenzen gesetzt? Es ist mir wichtig, mich mit diesen Fragen in systemsicher Art und Weise auseinanderzusetzen, um einen anderen, neuen Blickwickel und eine andere Sichtweise für mich und meine Arbeit zu bekommen. Ich habe einen Fragebogen für die Betreuten entwickelt, damit sie mir meine 'blinden Flecken' erhellen können und ich eingefahrene Strukturen und Verhaltensweisen von mir reflektieren kann, um somit die Weiterentwicklung meines Selbst anzuregen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Rechtliche Vorgaben der Sozialen Arbeit und ihr...
3,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Fachhochschule Münster (Fachbereich Sozialwesen), Veranstaltung: Fachwissenschaftliche und gesellschaftsstrukturelle Zugänge zur Sozialen Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Alle Kinder müssten doch jemanden haben, der sie ermahnt, ... Und darum bestimmten alle Mütter und Väter, dass das kleine Mädchen in der Villa Kunterbunt sofort in ein Kinderheim solle.' Kurz darauf fanden sich zwei Polizisten ein, die das Kind abholen wollten. Diese Sätze spiegeln eine gesellschaftliche Einstellung zu abweichenden kindlichen Lebenssituationen (Schweden 1945), und bei Betrachtung der vorliegenden Fallgeschichten scheint sich trotz ausführlicher - wenn auch manchmal ungenauer - moderner rechtlicher Vorgaben, für manche daran nicht viel geändert zu haben. In Hinblick auf die vorgegebenen Strukturen Sozialer Arbeit ergibt sich zunächst, dass die Gesetzgebung oft nicht im Sinne des Adressaten angewandt wird, sondern im Gegenzug der Adressat selbst den im Gesetz genannten Verfahren zugeordnet wird. Die 'Karrieren' des Kindes Robert, aber auch des Jugendlichen A. zeigen ein 'Schnittstellen-Problem' auf, jeweils dort, wo Subsumption stattfindet. Die Auslegung des KJHG obliegt den Fachkräften der tätigen Träger in Übereinkunft mit dem finanzierenden örtlichen Träger. So werden sozialpädagogische und therapeutische Hilfeformen kategorisiert als 'Fälle von' verschiedenen Verfahren, die wie generalisierte Schlagworte verwendet werden. Träger können sich Verantwortungen entziehen, wenn sie nur genug Bezüge zu bestimmten gesetzlichen Regelmöglichkeiten herstellen können. Die Schwelle der Überforderung einer Fachkraft ist ausschlaggebend für die Grenzen der Hilfe. Der Betroffene ist meist nicht umfassend informiert über seine Rechte und Möglichkeiten, und die Feststellung des eigentlichen, oft in der Biographie verankerten Hilfebedarfs wird 'machbaren', arbeitssparenden und nicht integrierenden Arbeitsansätzen geopfert. , So nimmt das dargestellte System hin, was Usus geworden ist, und grenzt aus, was sich der '...Einflussnahme (sic!) entziehen will'.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot