Angebote zu "Qualität" (59 Treffer)

Kategorien

Shops

Bauer, Rudolph: Personenbezogene Soziale Dienst...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.02.2001, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Personenbezogene Soziale Dienstleistungen, Titelzusatz: Begriff, Qualität und Zukunft, Auflage: 2001, Autor: Bauer, Rudolph, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Dienst // Sozial // Berufe // Sozialwesen // Sozialarbeit, Rubrik: Sozialarbeit, Seiten: 240, Informationen: Paperback, Gewicht: 316 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Übergewichtsprävention im Kindes- und Jugendalter
44,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.09.2018, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Grundlagen, Strategien und Interventionskonzepte in Lebenswelten, Auflage: 1/2018, Herausgeber: öln Institut für Bewegungs¦ u Neurowissenschaft, Verlag: Hogrefe AG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Adipositas // Bevölkerung // Entwicklungspsychologie // Ernährung // Evaluation // Evaluierung // Familie // Förderung // Gesundheit // Gesundheitsförderung // Gesundheitsverhalten // Gesundheitswesen // Intervention // Jugend // Jugendliche // Kinder // Kindertagesstätte // Kita // Lebenslauf // Lebensweltbezogene Übergewichtsprävention // Moveabi // Pädagogische Psychologie // Prävention // Präventionsprogramm // Psychosomatik // Public Health // Qualität // Qualitätssicherung // Schule // soziale Lage // Sozialwesen // Übergewicht // Wohlfahrtsverbände, Produktform: Buch, Umfang: 310 S., Seiten: 310, Format: 2.3 x 24.2 x 17.3 cm, Gewicht: 803 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Übergewichtsprävention im Kindes- und Jugendalter
44,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.09.2018, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Grundlagen, Strategien und Interventionskonzepte in Lebenswelten, Auflage: 1/2018, Herausgeber: öln Institut für Bewegungs¦ u Neurowissenschaft, Verlag: Hogrefe AG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Adipositas // Bevölkerung // Entwicklungspsychologie // Ernährung // Evaluation // Evaluierung // Familie // Förderung // Gesundheit // Gesundheitsförderung // Gesundheitsverhalten // Gesundheitswesen // Intervention // Jugend // Jugendliche // Kinder // Kindertagesstätte // Kita // Lebenslauf // Lebensweltbezogene Übergewichtsprävention // Moveabi // Pädagogische Psychologie // Prävention // Präventionsprogramm // Psychosomatik // Public Health // Qualität // Qualitätssicherung // Schule // soziale Lage // Sozialwesen // Übergewicht // Wohlfahrtsverbände, Produktform: Buch, Umfang: 310 S., Seiten: 310, Format: 2.3 x 24.2 x 17.3 cm, Gewicht: 803 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Qualität im Vorarlberger Gesundheits- und Sozia...
55,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Qualität im Vorarlberger Gesundheits- und Sozialwesen ab 55.9 € als Taschenbuch: Umsetzung von Qualitätsmanagement in den Einrichtungen. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Sozialwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Witte, S: Geschwister im Kontext von Misshandlu...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.12.2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Geschwister im Kontext von Misshandlung, Missbrauch und Vernachlässigung, Titelzusatz: Risikokonstellationen, Qualität der Geschwisterbeziehung und aktuelle psychische Belastung, Autor: Witte, Susanne, Verlag: Juventa Verlag GmbH // Juventa Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Beziehung // psychologisch // sozial // Geschwister // Geschwister-Beziehung // Kind // Missbrauch // Sexualität // Sexueller Missbrauch // Vernachlässigung // Sozialeinrichtung // Gewalt // Umgang mit Missbrauch // Sozialwesen und soziale Dienste // Häusliche Gewalt, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 398, Abbildungen: 62 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 116 Schwarz-Weiß- Tabellen, Gewicht: 638 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Qualität im Vorarlberger Gesundheits- und Sozia...
61,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Qualität im Vorarlberger Gesundheits- und Sozialwesen ab 61.9 EURO Umsetzung von Qualitätsmanagement in den Einrichtungen

Anbieter: ebook.de
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Entwicklung eines Leitfadens zur Umsetzung eine...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Hochschule Magdeburg-Stendal, Standort Magdeburg (Gesundheits- und Sozialwesen), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Zusammenfassung:Die vorliegende Diplomarbeit beschreibt einen möglichen Weg zur Umsetzung eines Qualitätsmanagementsystems in stationären Altenhilfeeinrichtungen und orientiert sich dabei an der DIN EN ISO 9001:2000. Die DIN EN ISO 9001.2000 enthält keine strengen Vorgaben, sie empfiehlt nur zu behandelnde Themenstellungen innerhalb eines Unternehmens. Sie dient dazu, die Prozesse zu identifizieren, die Einfluss auf die Qualität des Produktes oder der Dienstleistung haben. Die Normforderungen der DIN EN ISO 9001:2000 werden in der Diplomarbeit erläutert, in den Bereich der stationären Altenhilfe übertragen und bezüglich der Umsetzung interpretiert. Es soll darüber hinaus analysiert werden, welche Einschränkungen bzw. Grenzen insbesondere bei der Einführung eines Qualitätsmanagementsystems in stationäre Altenhilfeeinrichtungen vorhanden sein können bzw. was dieses System nicht leisten kann.Wie die Umsetzung dieser Norm dann konkret stattfinden könnte, wird anhand des Praxisbeispiels Durchführung einer Kundenbefragung beschrieben. Die Kundenbefragung wurde im Oktober/November 1999 im Rahmen des Berufspraktikums in den Seniorenzentren des AWO Landesverbandes Sachsen-Anhalt e.V. von der Verfasserin durchgeführt. Die Kundenbefragung ist eine Möglichkeit den Normforderungen zu Kundenbezogenen Prozessen gerecht zu werden. In der Diplomarbeit wird dabei auf die Methodik und auszugsweise auf die Ergebnisse der Untersuchung im AWO Seniorenzentrum Aken eingegangen. Die vorliegenden Ausführungen basieren auf Praxiserfahrungen und Kenntnissen, die im Rahmen eines Berufspraktikums im AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. von der Verfasserin erworben wurden. Es muss deshalb berücksichtigt werden, dass hier bestimmte Gewichtungen vorgenommen wurden, die in anderen Einrichtungen möglicherweise anders verteilt wären.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:Teil 1: Entwicklung eines Leitfadens zur Umsetzung eines Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001:20001 in Einrichtungen der stationären Altenhilfe1.Einleitung2.Über die Notwendigkeit von Qualitätsmanagement in Einrichtungen der stationären Altenhilfe2.1Anforderungen an Einrichtungen der stationären Altenhilfe2.2Gesetzliche Grundlagen2.3Die Intention eines Qualitätsmanagementsystems3.Die DIN EN ISO 9000 ff.:19944.Die neue ISO 9000:20005.Wichtige Begriffe des Qualitätsmanagements5.1Zum Begriff Qualität5.2Das Audit5.3Die Zertifizierung6.Voraussetzungen für die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems6.1Personelle Voraussetzungen6.2Organisatorische Voraussetzungen6.3Materielle und finanzielle Voraussetzungen7.Die Umsetzung der Normforderungen7.1DIN EN ISO 9001:2000 - Verantwortung der Leitung 7.1.1Die Normforderungen7.1.2Erläuterung und Umsetzung in stationären Altenhilfeeinrichtungen7.1.2.1Qualitätspolitik7.1.2.2Qualitätsziele7.1.2.3Qualitätsplanung und Qualitätsplan7.1.2.4Verantwortung und Befugnisse7.1.2.5Beauftragter der obersten Leitung7.1.2.6Interne Kommunikationa)Der Qualitätszirkelb)sonstige Kommunikationsmittel7.1.2.7Das Qualitätsmanagement-Handbuch7.1.2.8Lenkung der Dokumente und Daten7.1.2.9Lenkung von Qualitätsaufzeichnungen7.1.2.10Qualitätsmanagement-Bewertung7.2DIN EN ISO 9001:2000 - Management der Mittel 7.2.1Die Normforderungen7.2.2Erläuterung und Umsetzung in stationären Altenhilfeeinrichtungen7.2.2.1Zuordnung von Personal7.2.2.2Kompetenz, Schulung, Qualifikation und Bewusstse...

Anbieter: Dodax
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Radtourismus als Qualitätstourismus
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,7, Hochschule Bremen (Sozialwesen), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Problemstellung:Außerhalb der Städte Deutschlands schließen sich meist ländlich geprägte Landkreise an. Die Bedeutung der Landwirtschaft als Wirtschaftsfaktor ist mit Beginn der Industrialisierung Ende des 19. Jahrhunderts mit jedem Jahrzehnt in vielen Landkreisen Deutschlands immer weiter geschwunden. In strukturschwachen Gebieten stellen Industrie- und Dienstleistungsbetriebe nicht immer ausreichende Alternativen dar.Eine weitere Möglichkeit ist die Etablierung des Tourismus in solchen Landkreisen. Inzwischen gibt es viele Positivbeispiele für einen funktionierenden Tourismus, die man z.B. in den Bundesländern Bayern, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern oder Baden-Württemberg vorfindet.Eine weitere Entwicklung ist die des Qualitätstourismus. Vorreiter ist hier die Schweiz, die mit der Schaffung eines Qualitätssiegels ( Q-Siegel ) in Bezug auf Servicequalität im Tourismus einen Grundstein legte. Inzwischen haben bereits mehrere Bundesländer in Deutschland dieses Qualitätsmanagement-System übernommen.In der vorliegenden Potentialanalyse soll am Beispiel des Landkreises Rotenburg (Wümme) in dem Radtourismus etabliert wird gezeigt werden, welche Entwicklungsmöglichkeiten der Landkreis in Bezug auf qualitätsorientierten Radtourismus hat.In einer empirischen Untersuchung werden die Stärken und Schwächen von Beherbergungsbetrieben im Landkreis herausgearbeitet. Ein Instrument ist ein dafür entwickelter Kriterienkatalog zur Überprüfung der Hauptkriterien Gästeorientierung, Mitarbeiterorientierung und Fahrradfreundlichkeit. Dieser Kriterienkatalog lässt sich leicht auf ähnliche Problemstellungen übertragen. Den theoretischen Hintergrund bildet das erfolgreiche Schweizer Qualitätsmodell, das von Prof. Dr. Hansruedi Müller (Universität Bern) entwickelt wurde. Es wird in dieser Arbeit ausführlich vorgestellt.Den Schluss der Arbeit bilden Handlungsempfehlungen die sehr ausführlich Möglichkeiten aufzeigen sollen, die touristische Qualität insbesondere in Bezug auf Radtourismus zu verbessern.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:1.EINLEITUNG41.1PROBLEMSTELLUNG51.2ZIELSETZUNG DER ARBEIT UND METHODISCHES VORGEHEN51.3AUFBAU DER ARBEIT62.HINTERGRUNDINFORMATIONEN-THEORETISCHE GRUNDLAGEN ZUR POTENTIALANALYSE72.1INFORMATIONEN ZUM LANDKREIS ROTENBURG (WÜMME)72.1.1Landkreis Rotenburg (Wümme) im Kurzportrait72.1.2Touristische Betriebe (deklariert als fahrradfreundlich)92.1.3Projekte des Touristikverbandes zur Förderung des Radtourismus102.2ZIEL EINER POTENTIALANALYSE122.3QUALITÄTSMANAGEMENT IM TOURISMUS122.3.1Was ist Qualität?132.3.2Qualitätsstruktur im Tourismus152.3.3SERVQUAL-Modell172.3.4Das Schweizer Modell - 3 Stufen der Servicequalität192.4GRUNDLAGEN ZUR ENTWICKLUNG EINES KRITERIENKATALOGES282.4.1Grundsätzliche Anmerkungen zum Umgang mit Kriterien292.4.2Qualitätsstandards im Tourismus292.4.3ADFC Kriterien für fahrradfreundliche Beherbergungsbetriebe312.4.4ADFC Kriterien für eine Radwegebeschilderung323.ANGEWANDTE WISSENSCHAFTLICHE METHODEN333.1METHODISCHES VORGEHEN BEI DER BESTANDSAUFNAHME UND DER AUSWAHL DER KRITERIEN343.2EMPIRISCHE UNTERSUCHUNGEN343.2.1Befragung der Gäste und der Hoteliers353.2.2Experteninterview363.2.3Auswertungsverfahren373.2.4Bewertungssystem374.ERGEBNISSE DER EMPIRISCHEN UNTERSUCHUNGEN384.1ENTWICKELTER KRITERIENKATALOG UND SEINE ANWENDUNG- EIN ERGEBNISÜBERBLICK384.2GÄSTEBEFRAGUNG444.3.BEFRAGUNG DER HOTELIERS544.4.ZUSAMMENFASSUNG UND INTERPRETATION575.HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN ZUM RADTOURISMUS IM LANDKREIS ...

Anbieter: Dodax
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Ansätze der Qualitätssicherung in der ambulante...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Fachhochschule Regensburg (Sozialwesen), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:In der Altenhilfe findet derzeit ein Umbruch statt: Immer wieder hört man auch in diesem Bereich Begriffe wie Wirtschaftlichkeit, Marktorientierung und Kundenorientierung, am häufigsten werden aber Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement genannt. Interessant ist, daß darüber in einer Zeit diskutiert wird, in der die Kosten der Pflege reduziert werden sollen. Heißt das: weniger Geld, mehr Leistung?Deutschland ist, was Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement betrifft, noch ein Entwicklungsland im Gegensatz zu den Niederlanden und Großbritannien. Standards gibt es in erster Linie nur für die Pflege.Gang der Untersuchung:Im ersten Teil meiner Arbeit gehe ich insbesondere auf die Diskussion über Qualitätssicherung auf dem Hintergrund der Pflegeversicherung sowie auf allgemeine Definitionen ein.Im zweiten Teil stelle ich aktuelle Qualitätskonzepte in der Praxis der ambulanten und stationären Altenarbeit vor. Im stationären Bereich beziehe ich mich dabei auf Heime in Kempten und Obernzell, da hier schon Standards fertigentwickelt und umgesetzt wurden. Darüber hinaus soll ein fortschrittliches Qualitätsmanagementkonzept aus Großbritannien vorgestellt werden.Die vorliegende Arbeit kann nur einen begrenzten Einblick in das umfassende Thema Qualitätssicherung in der Altenhilfe bieten und erhebt deshalb nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.Anlaß, dieses Thema zu wählen, war für mich sowohl Material einer Fortbildung in meiner Jahrespraktikumsstelle (Senioren- und Servicezentrum Neutraubling) als auch eine Podiumsdiskussion im Rahmen des 2. Kongresses der Bayerischen Alzheimer Gesellschaften am 23. Oktober 1998 an der Universität Regensburg mit dem Thema Pflegequalität in Bayern - auch für altersverwirrte Mitbürger? , an der auch zwei Sozialpädagogen teilnahmen.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:EinleitungTeil ITheoretische Aspekte: Qualitätssicherung in der Altenhilfe1.Die Pflegeversicherung und aktuelle Qualitätsdiskussion2.Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung in der Sozialen Arbeit2.1Allgemeine Definitionen2.1.1Definition von Qualität2.1.2Definition von Qualitätssicherung2.1.3Definition von Qualitätsmanagement2.1.4Definition von Dienstleistungsprodukt2.1.5Interne und externe Qualitätssicherung2.2Bedeutung von Qualitätssicherung in der Sozialen Arbeit2.2.1Meßbarkeit von Qualität in der Sozialen Arbeit2.2.2Pro und Contra: Qualitätssicherung bei sozialen DienstleistungenUnterschied zur Wirtschaft3.Der Qualitätsansatz nach Donabedian3.1Beschreibung des Konzepts3.2Umsetzung dieses Konzepts in der Altenhilfe4.Qualitätssicherung in der Altenhilfe4.1Qualitätssicherung in der ambulanten Altenhilfe4.2Qualitätssicherung in der stationären Altenhilfe4.3Leitsätze und übergeordnete Qualitätsziele5.Qualitätsvorgaben5.1Voraussetzungen für Qualität5.2Gesetzliche Grundlagen6.Total Quality Management (TQM) bei sozialen Dienstleistungen6.1Definition6.2Umsetzung des TQM-Konzeptes in die Praxis7.BenchmarkingTeil IIQualitätssicherung in der Praxis der Altenhilfe1.Interne Qualitätssicherung in der Altenhilfe1.1Qualitätszirkel1.2Qualitätsbeauftragte2.Externe Qualitätssicherung in der Altenhilfe2.1Externe Qualitätssicherungsinstanzen2.1.1Die Medizinischen Dienste der Krankenkassen (MDK)2.1.2Die Heimaufsicht2.1.3Pflegekassen und Sozialhilfeträger2.2Kommunale Strategien zur Qualitätssicherung in der Altenhilfe3. Homes are f...

Anbieter: Dodax
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot