Angebote zu "Schweiz" (9 Treffer)

Handbuch Sozialwesen Schweiz als Buch von
€ 72.00 *
ggf. zzgl. Versand

Handbuch Sozialwesen Schweiz:2., überarbeitete und ergänzte Auflage 2015

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Performance Management bei NPOs im Gesundheits-...
€ 38.90 *
ggf. zzgl. Versand

Performance Management bei NPOs im Gesundheits- und Sozialwesen:Eine Untersuchung über den Stand, Nutzen und Kosten des Performance Managements in der deutschsprachigen Schweiz Pius Bernet

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Gemeinschaftliche Selbsthilfe in der Schweiz al...
€ 39.95 *
ggf. zzgl. Versand

Gemeinschaftliche Selbsthilfe in der Schweiz:Bedeutung, Entwicklung und ihr Beitrag zum Gesundheits- und Sozialwesen. Aufl.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Gemeinschaftliche Selbsthilfe in der Schweiz al...
€ 35.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 35.99 / in stock)

Gemeinschaftliche Selbsthilfe in der Schweiz:Bedeutung, Entwicklung und ihr Beitrag zum Gesundheits- und Sozialwesen

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Die Befreiung der Schweiz
€ 18.00 *
ggf. zzgl. Versand

Es ist eine ganz einfache Idee: Jede Bürgerin und jeder Bürger erhält bedingungslos 2500 Franken pro Monat. Dieses Buch verwandelt die Utopie Grundeinkommen in einen konkreten Zukunftsentwurf für die Schweiz. Es erklärt in den Grundzügen die Idee, die Mechanismen und die möglichen Auswirkungen des Grundeinkommens und setzt sich mit den Einwänden auseinander. Für die einen steht dabei die Emanzipation des Individuums im Vordergrund. Andere sehen im Grundeinkommen ein Mittel, um Armut zu bekämpfen und das Sozialwesen effizienter zu organisieren. Eine weitere Gruppe wünscht sich ein modernes Steuersystem mit Konsumsteuer und sieht das Grundeinkommen darin als logischen Steuerfreibetrag. Eine unabhängige Gruppierung, der die beiden Autoren angehören, hat sich zum Ziel gesetzt, das bedingungslose Grundeinkommen in der Schweiz einzuführen. Sie wird dazu eine eidgenössische Volksinitiative lancieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Demografische Entwicklung und Immobilienmarkt i...
€ 49.00 *
ggf. zzgl. Versand

In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts waren die Schweiz, wie auch alle anderen Industrieländer, mit einer deutlichen demografischen Veränderung konfrontiert. Auf der einen Seite sanken die Geburtenziffern, auf der anderen Seite stieg die Lebenserwartung kontinuierlich an. Die noch wachsenden Bevölkerungszahlen sind auf die Zuwanderungen zurückzuführen. Der demografische Wandel ist im Wesentlichen von der Alterung der Bevölkerung geprägt. Diese stellt Politik, Gesellschaft und Wirtschaft vor enorme Herausforderungen. Nicht nur das Gesundheits- und das Sozialwesen sind betroffen, auch der Immobilienmarkt wird die Konsequenzen der demografische Entwicklung spüren. In der vorliegenden Arbeit sollen die veränderten Bedürfnisse und die zukünftige Nachfrage nach Wohnimmobilien aufgezeigt werden. Aufgrund der starken Zunahme älterer Menschen gewinnt altersgerechtes Wohnen vermehrt an Bedeutung. Das Buch richtet sich an die breite Öffentlichkeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Uganda Ruanda
€ 25.95 *
ggf. zzgl. Versand

Uganda und Ruanda werden auch als ´´die Schweiz´´ und ´´die Perle´´ Afrikas bezeichnet und sind Top-Destinationen für Gorilla-Trekking. Die dritte Auflage des Reisehandbuchs Uganda & Ruanda ist in einen ausführlichen landeskundlichen und in einen reisepraktischen Teil gegliedert. Unter jeder Rubrik wird zuerst Uganda und im Anschluss Ruanda dargestellt. Im landeskundlichen Teil finden die Reisenden viele Informationen zur Geschichte, Geografie, Flora und Fauna und zum komplexen Politik- und Sozialwesen. Der reisepraktische Teil auf den gelben Seiten ist in allgemeine und regionale Hinweise gegliedert. Der Individualreisende erhält viele Übernachtungstipps zu schönen Lodges, kolonialen Hotels, preiswerten Gästehäusern und idyllisch gelegenen Campingplätzen. Beste Reisezeit ist von Juni bis September und von Dezember bis Februar.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Praxishandbuch Mediation
€ 98.00 *
ggf. zzgl. Versand

Mediation als Verfahren zur Konfliktlösung findet heute in vielen Bereichen Anwendung. Doch wie funktioniert das Verfahren genau? Welche Möglichkeiten ergeben sich speziell für den öffentlichen Bereich? Wo liegen Chancen oder auch Grenzen? Auf diese und weitere Fragen gibt das ´Praxishandbuch Mediation´ fundierte Antworten. Insgesamt 24 Beiträge vermitteln nicht nur einen praktischen Einblick in verschiedene Arbeitsfelder und Anwendungsmöglichkeiten, sondern erlauben es vielfach, den Beteiligten hier und dort gewissermaßen über die Schulter zu schauen. Thematisch schlägt das Buch dabei einen breiten Bogen: Das Werk behandelt zunächst die ´Grundlagen der Mediation´. Neben einer Einführung in das Thema widmet sich der Autor den Besonderheiten der Mediation im öffentlichen Bereich. Die Darstellung enthält konkrete ´Arbeitsfelder und Praxisberichte´. Thematisiert werden in separaten Beiträgen: die Umweltmediation, Mediation in der Landwirtschaft, Mediation im Verkehrsbereich, Mediation im Kommunalbereich, Mediation zwischen Verwaltung und Externen, Innerbehördliche Mediation, Mediation und Change Management, Mediation bei kommunalen Fusionsverhandlungen, Planungsmediation, Stadtteil- und Gemeinwesenmediation, Mediation im Gesundheits- und Sozialwesen, Mediation in Erziehung und Bildung, Mediation in öffentlichen Unternehmen, Mediation bei dienst- und arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen. Anschließend nimmt der Autor die ´Gerichtsinterne Mediation´ am Beispiel der Verwaltungsgerichtsbarkeit und der Sozialgerichtsbarkeit in den Blick. Ein weiteres Kapitel beleuchtet das Thema ´Perspektiven´ jeweils aus einem bestimmten Blickwinkel und behandelt mögliche künftige Entwicklungen. Dabei geht es ebenso um Hürden für den Einsatz von Mediation im öffentlichen Bereich wie um E-Mediation, Mediation aus Sicht des Naturschutzes und die Orchester-Mediation. Das Handbuch erlaubt schließlich einen Blick über den Tellerrand und enthält ´Länderberichte´ aus Österreich und der Schweiz. Das Werk wendet sich an Mediationsinteressierte aus allen Bereichen, insbesondere an Führungskräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Verwaltungen, Ministerien und öffentlichen Unternehmen. Zudem richtet es sich auch an Vertreter und Praktiker aus den Bereichen Wissenschaft, Rechtsanwaltschaft, Schulen und Hochschulen, Justiz, Verbände, Kammern etc.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Aggression und Aggressionsmanagement
€ 49.95 *
ggf. zzgl. Versand

Pflege-, Sozial- und Gesundheitsberufe sehen sich zunehmend mit aggressiven und potenziell gewalttätigen Patienten konfrontiert. Sie müssen daher nach Möglichkeiten suchen, um Aggressionen vorzubeugen, aggressive Ausbrüche zu verhindern und im Fall von Gewalttätigkeit Schaden von sich und anderen abzuwenden. Dazu liefert das Praxishandbuch eine hervorragende Grundlage. Die erfahrenen Herausgeber und das breit gefächerte Autorenteam - stellen das Problem der Aggression im Gesundheits- und Sozialwesen umfassend dar - erklären verständlich die wichtigsten Theorien und Modelle, um gewalttätiges Verhalten gegen Mitarbeiter im Gesundheitswesen verstehen und vorhersagen zu können - zeigen, wie Aggression und Gewalt verhindert werden können - beschreiben, anhand welcher Faktoren das Risiko einer Gewalttätigkeit erkannt und prognostiziert werden kann - stellen die Grundprinzipien und die Interventionen zur Prävention und zum Umgang mit Gewalt differenziert nach psychosozialen, körperbezogenen, pharmakologischen, psychologischen und umgebungsbezogene Interventionen dar - beschreiben typische Situationen sowie spezifische Settings und Zielgruppen, in denen mit gewalttätigen Menschen umgegangen wird. Die Facette der Settings reicht von Forensik über Notaufnahme, Somatik, stationäre Psychiatrie, ambulante Pflege, Rettungsdienst, Sucht, heilpädagogische Einrichtungen, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Gerontopsychiatrie, Pflegeheime bis hin zu Ausbildung und Pädiatrie - erläutern Nachsorgemaßnahmen sowie Arbeitsschutzmaßnahmen und rechtliche Rahmenbedingungen in Deutschland, Schweiz und Österreich sowie internationale Richt- und Leitlinien - bieten einen Überblick über organisatorisch-institutionelle Maßnahmen sowie Möglichkeiten der Ausbildung und Schulung von Mitarbeitern und Multiplikatoren - fassen wichtige Assessments, Standards, Tools und Werkzeuge in einem umfassenden Anhang zusammen. Die Herausgeber und Autoren präsentieren damit ein umfassendes, praxisorientiertes und evidenzbasiertes Praxishandbuch zum Umgang mit gewalttätigen Menschen für Pflege-, Gesundheits- und Sozialberufe, das seinesgleichen sucht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot