Angebote zu "Stein" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Flucht. Migration. Pädagogik
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.11.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Flucht. Migration. Pädagogik, Titelzusatz: Willkommen? Aktuelle Kontroversen und Vorhaben, Redaktion: Stein, Margit // Steenkamp, Daniela // Weingraber, Sophie // Zimmer, Veronika, Verlag: Klinkhardt, Julius, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Pädagogik // Schule // Sozialeinrichtung // für die Hochschulausbildung // Schulen und Vorschulen // Hochschulbildung // Fort // und Weiterbildung // Sozialwesen und soziale Dienste, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 549, Gewicht: 711 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Erziehung als Herausforderung
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Erziehung als Herausforderung, Titelzusatz: Grundlagen für die Pädagogik bei Verhaltensstörungen, Redaktion: Müller, Thomas // Stein, Roland, Verlag: Klinkhardt, Julius, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Behindertenpädagogik // Sonderpädagogik // Behinderung // Pädagogik // Behinderte // Didaktik // Unterricht // Sozialeinrichtung // Didaktische Kompetenz und Lehrmethoden // Sozialwesen und soziale Dienste, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 304, Gewicht: 396 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Flucht. Migration. Pädagogik
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.11.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Flucht. Migration. Pädagogik, Titelzusatz: Willkommen? Aktuelle Kontroversen und Vorhaben, Redaktion: Stein, Margit // Steenkamp, Daniela // Weingraber, Sophie // Zimmer, Veronika, Verlag: Klinkhardt, Julius, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Pädagogik // Schule // Sozialeinrichtung // für die Hochschulausbildung // Schulen und Vorschulen // Hochschulbildung // Fort // und Weiterbildung // Sozialwesen und soziale Dienste, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 549, Gewicht: 711 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Flucht. Migration. Pädagogik
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.11.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Flucht. Migration. Pädagogik, Titelzusatz: Willkommen? Aktuelle Kontroversen und Vorhaben, Redaktion: Stein, Margit // Steenkamp, Daniela // Weingraber, Sophie // Zimmer, Veronika, Verlag: Klinkhardt, Julius, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Pädagogik // Schule // Sozialeinrichtung // für die Hochschulausbildung // Schulen und Vorschulen // Hochschulbildung // Fort // und Weiterbildung // Sozialwesen und soziale Dienste, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 549, Gewicht: 711 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Stein, Margit: Wie können wir Kindern Werte ver...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Wie können wir Kindern Werte vermitteln?, Titelzusatz: Werteerziehung in Familie und Schule, Autor: Stein, Margit, Verlag: Reinhardt Ernst // Ernst Reinhardt Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kind // Erziehung // Wert // ideell // Sozialeinrichtung // Lexikon // Handbuch // Ratgeber // Sozialwesen und soziale Dienste, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 207, Abbildungen: 17 Abbildungen, 11 Tabellen, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Gewicht: 347 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Soziale Berufe im Wandel
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Soziale Arbeit stellt heute einen zentralen Teil unserer Gesellschaft dar, mit unzähligen Einrichtungen, Diensten und Veranstaltungen verschiedenster öffentlicher und freier Träger. Soziale Arbeit hat eine überwältigende gesamtgesellschaftliche und volkswirtschaftliche Bedeutung. Die Organisationen bilden oftmals grosse Sozialkonzerne mit Hunderten und Tausenden von Mitarbeitern, deren Verwaltung ohne ein modernes Sozialmanagement nicht mehr auszukommen vermag. Diese Grösse der Sozialen Arbeit wird insbesondere an den rund 1,5 Millionen Beschäftigen deutlich, die sich in den zahlreichen Arbeitsfeldern engagieren. Zwar beruhen soziale Berufe, wie Erzieher, Sozialpädagogen/Sozialarbeiter, Heilpädagogen oder Heilerziehungspfleger, auf unterschiedlichen historischen Traditionen. Sie beziehen sich jedoch heute auf einen eigenen Berufs- und Wissenschaftsbereich, der sich durch ein komplexes Ausbildungssystem an Universitäten, Fachhochschulen, Fachschulen und Berufsfachschulen, sowie vielfältiger wissenschaftlicher Forschung und Fachpublikation auszeichnet. Wie aber werden sich diese sozialen Berufe entwickeln? Mit welchen Herausforderungen sind wir gegenwärtig im Berufsausbildungssystem und in der Sozialen Arbeit konfrontiert und welchen gehen wir in der Zukunft entgegen? Welche notwendigen Forderungen und Zielsetzungen lassen sich aus der heutigen Perspektive zur gegenwärtigen und zukünftigen Ausbildung sozialer Berufe aufstellen? Nach einem Vorwort von Thomas Rauschenbach, Deutsches Jugendinstitut München/Technische Universität Dortmund stellen Wissenschaftlicher verschiedenster Institute, Universitäten und Fachhochschulen eigene Positionen zur sozialen Berufausbildung und Erwerbstätigkeit der kommenden Jahre und Jahrzehnte dar. Am Band mitgearbeitet haben Matthias Schilling von der Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik der Technischen Universität Dortmund, Sandra Hirschler von der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Jörgen Schulze-Krüdener von der Universität Trier, Elke Kruse von der Alice-Salomon-Fachhochschule in Berlin, Klaus Fröhlich-Gildhoff von der Evangelischen Fachhochschule Freiburg, Anne-Dore Stein von der Evangelischen Fachhochschule Darmstadt, Andreas Lob-Hüdepohl von der Katholischen Hochschule für Sozialwesen in Berlin, Susanne Maurer von der Philipps-Universität Marburg, Michael Galuske von der Universität Kassel sowie Ralph-Christian Amthor von der Fachhochschule Würzburg.Soziale Arbeit stellt heute einen zentralen Teil unserer Gesellschaft dar, mit unzähligen Einrichtungen, Diensten und Veranstaltungen verschiedenster öffentlicher und freier Träger. Soziale Arbeit hat eine überwältigende gesamtgesellschaftliche und volkswirtschaftliche Bedeutung. Die Organisationen bilden oftmals grosse Sozialkonzerne mit Hunderten und Tausenden von Mitarbeitern, deren Verwaltung ohne ein modernes Sozialmanagement nicht mehr auszukommen vermag. Diese Grösse der Sozialen Arbeit wird insbesondere an den rund 1,5 Millionen Beschäftigen deutlich, die sich in den zahlreichen Arbeitsfeldern engagieren. Zwar beruhen soziale Berufe, wie Erzieher, Sozialpädagogen/Sozialarbeiter, Heilpädagogen oder Heilerziehungspfleger, auf unterschiedlichen historischen Traditionen. Sie beziehen sich jedoch heute auf einen eigenen Berufs- und Wissenschaftsbereich, der sich durch ein komplexes Ausbildungssystem an Universitäten, Fachhochschulen, Fachschulen und Berufsfachschulen, sowie vielfältiger wissenschaftlicher Forschung und Fachpublikation auszeichnet. Wie aber werden sich diese sozialen Berufe entwickeln? Mit welchen Herausforderungen sind wir gegenwärtig im Berufsausbildungssystem und in der Sozialen Arbeit konfrontiert und welchen gehen wir in der Zukunft entgegen? Welche notwendigen Forderungen und ZielSetzungen lassen sich aus der heutigen Perspektive zur gegenwärtigen und zukünftigen Ausbildung sozialer Berufe aufstellen? Nach einem Vorwort von Thomas Rauschenbach, Deutsches Jugendinstitut München/Technische Universität Dortmund stellen Wissenschaftlicher verschiedenster Institute, Universitäten und Fachhochschulen eigene Positionen zur sozialen Berufausbildung und Erwerbstätigkeit der kommenden Jahre und Jahrzehnte dar. Am Band mitgearbeitet haben Matthias Schilling

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Stolperfall
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Amtsschimmelflüsterer – Sonderkommission Sozial der Polizei Katja Sollig und ihr Kollege Frank Lieme machen sich auf, Fehlentscheidungen und Behördenwillkür der Ämter zu korrigieren und auf Seiten der Hilfesuchenden die Aufarbeitung der gemeldeten Fälle zu erreichen. Ein Mittelstufenschüler auf dem Gymnasium wird von dem Sportlehrer Dr. Dreh verletzt. Unfall oder Absicht? Während die Soko Sozial den Fall bearbeitet, kommen weitere Vorfälle zum Vorschein. Das Ermittlerteam stösst auf den Selbstmord eines ehemaligen Schülers. Was hat Dr. Dreh damit zu tun? Ein Heimatkrimi oder ein Sozialkrimi? Für jeden Leser ist etwas dabei: Ungerechtigkeiten im Sozialwesen genauso wie der Ruhepol der Ermittlerin im Lippischen Bergland – im Osten von NRW ist ganz schön was los! Die neu entwickelte Krimireihe gründet sich auf den Autismus-Ratgeber von Klara Westhoff. Marie von Stein liess sich durch Szenen aus dem „Tagebuch einer Asperger-Mutter“ zu eigenen Geschichten einer Ermittlerin inspirieren. Sorgen und Rechtsprobleme von Eltern behinderter Kinder eingebunden in einen Sozialkrimi gepaart mit regionalen Bezügen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Stolperfall
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Amtsschimmelflüsterer - Sonderkommission Sozial der Polizei Katja Sollig und ihr Kollege Frank Lieme machen sich auf, Fehlentscheidungen und Behördenwillkür der Ämter zu korrigieren und auf Seiten der Hilfesuchenden die Aufarbeitung der gemeldeten Fälle zu erreichen. Ein Mittelstufenschüler auf dem Gymnasium wird von dem Sportlehrer Dr. Dreh verletzt. Unfall oder Absicht? Während die Soko Sozial den Fall bearbeitet, kommen weitere Vorfälle zum Vorschein. Das Ermittlerteam stösst auf den Selbstmord eines ehemaligen Schülers. Was hat Dr. Dreh damit zu tun? Ein Heimatkrimi oder ein Sozialkrimi? Für jeden Leser ist etwas dabei: Ungerechtigkeiten im Sozialwesen genauso wie der Ruhepol der Ermittlerin im Lippischen Bergland - im Osten von NRW ist ganz schön was los! Die neu entwickelte Krimireihe gründet sich auf den Autismus-Ratgeber von Klara Westhoff. Marie von Stein liess sich durch Szenen aus dem 'Tagebuch einer Asperger-Mutter' zu eigenen Geschichten einer Ermittlerin inspirieren. Sorgen und Rechtsprobleme von Eltern behinderter Kinder eingebunden in einen Sozialkrimi gepaart mit regionalen Bezügen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Buchrezension zu 'Spannungsfelder der Krisenint...
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Psychologie - Beratung, Therapie, Note: 1,3, Fachhochschule Mannheim, Hochschule für Sozialwesen, Sprache: Deutsch, Abstract: Dr. med. Claudius Stein ist Allgemeinmediziner und Psychotherapeut. Als Psychotherapeut widmet er sich dem Spezialgebiet der Katathym Imaginative Psychotherapie, kurz KIP. Diese Buchrezension widmet sich dem 2009 erschienenen Werk 'Spannungsfelder der Krisenintervention - Ein Handbuch für die psychosoziale Praxis' von Claudius Stein. Die Renzension stellt jedes Kapitel differenziert vor und diskutiert die Pros und Contras im Hinblick auf den Inhalt, die Gliederung und die Sprache.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot